Sonntag, 26. April 2015

Polyxena kocht gefüllte Paprika







6 Paprika
500g gemischtes Hackfleisch
2 Dosen Tomaten
1 Becher saure Sahne
200g kräftiger Käse
Salz, Pfeffer, Paprikapulver, frische Kräuter, Öl


Die Paprika habe ich gewaschen und geputzt. Anschließend das Hackfleisch gewürzt und krümmelig angebraten. Aus den Tomaten, den Kräutern  und der sauren Sahne eine Soße hergestellt und etwas einkochen lassen. Anschließend die Paprika mit der Hackfleischmischung füllen und die den Rest der Füllung in die Auflaufform geben. Die Paprika mit reichlich Käse belegen und ca. 40 Minuten bei 180° C im Backofen backen. Dazu serviert habe ich einen frischen Salat.

Kommentare:

  1. Dazu sage ich nur... LECKER! ;)

    Gefüllte Paprika liebe ich ja sehr, und mache gerne auch etwas Feta oder Mais mit rein.

    Hab einen schönen Tag. Caro

    AntwortenLöschen
  2. Das hört sich ja lecker an. Bei uns werden die gefüllten Paprika als Eintopf weggeputzt.
    Einen schönen Sonntag noch
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Wir liiiieeeeben gefüllte Paprika. Sie sind sooooo lecker! LG Martina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Polyxena,
    hört sich gut an, sieht lecker aus und ich brauch nicht zu viele Zutaten : wird nachgekocht!!
    Viele liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen

Jeder liebe Kommentar zaubert mir ein Lächeln ins Gesicht

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...