Mittwoch, 23. Oktober 2013

Polyxena war kreativ

Meine beiden freien Tage standen unter dem Motto "Pimp up my Moppe". Ihr kennt doch bestimmt Moppe?? Dieses kleine Schubladenschränkchen vom Möbelschweden?? Seit Wochen schon stand Moppe bei mir rum. Gedacht ist er für meine zahlreichen Stoff- und Geschenkbänder. Da mir aber zugegebenermaßen der Originalzustand nicht besonder gut gefallen hat, habe ich jetzt zwei Tage damit zugebracht, Moppe etwas farblich zu gestalten. Aber seht selbst wie das Ergebnis aussieht:


Leider ist in meiner Bastelecke nicht mehr Platz, sonst würden dort noch einige Brüder von Moppe einziehen. Ich wünsche euch noch eine angenehme Restwoche :-)

Kommentare:

  1. Ich find ja auch so ein Moppe schreit förmlich nach Bearbeitung. Deiner ist sehr hübsch geworden. LG Jennifer

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde dein Moppe ist sehr hübsch geworden.
    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen
  3. Die Farbkombination ist richtig toll!

    AntwortenLöschen
  4. Hübsch geworden! Und: Hey, bei mir gab's vor Kurzem auch eine gepimpte Kommode vom Schweden! Moppe II vielleicht?!

    Liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Ein unbehandelter Moppe? Laaangweilig ;) Schlamm-rose, eine schöne Kombi.
    Liebe Grüße zu dir ★

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht doch gleich viel besser aus :-)
    Liebe Grüße
    Angela

    AntwortenLöschen

Jeder liebe Kommentar zaubert mir ein Lächeln ins Gesicht

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...