Donnerstag, 5. Februar 2015

Polyxena und ihre Seelenstreichler






Na ihr Lieben? Was sind eure Seelenstreichler? Wie verschafft ihr euch kleine Auszeiten aus dem Alltag? Ich freue mich, wenn ihr sie unter diesem Post verlinkt.





Ja, es sieht aus, wie ein Lagerfeuer und so etwas ähnliches war es auch. Vergangene Woche war ich zusammen mit einem lieben Menschen bei einer lieben Kollegin eingeladen. Es hatte an diesem Tag sehr viel geschneit. Mitten im Schnee das Feuer und dazu leckeres, direkt in der Glut zubereitetes Essen. Dick, warm und kuschelig eingepackt, leckeres Essen, wärmendes Feuer, ein klarer Sternenhimmel und liebe Menschen. Wunderbare Gespärche, tolle Gesellschaft -  ein wunderschöner Abend. Solche darf es 2015 gerne noch mehr geben...

Kommentare:

  1. Das hört sich wirklich nach einem wunderbaren Abend an!

    Herzliche Grüße,
    Maike

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Polyxena,
    das hört sich wirklich nach einem sehr gelungenen Abend an!
    Liebe Grüsse,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Du Liebe,
    meinen Seelenschmeichler kann ich nicht verlinken, weil ich´s nicht so ausführlich beschrieben habe. Ist aber die Zeit, wenn ich auf dem alten Schaukelstuhl vorm Haus sitze und meinen Gedanken freien Lauf lassen kann. Danke für deinen Besuch und deine lieben Worte.
    Herzliche Grüße
    Grit

    AntwortenLöschen
  4. Das klingt nach einem wahren Seelenstreichlerabend! LG Martina

    AntwortenLöschen
  5. Das glaube ich Dir gerne.. auch für mich ist ein Lagerfeuer immer wieder ein wunderbares Erlebnis.. heimelig und romantisch!!
    Liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Ich liebe Lagerfeuer, vorallem im Schnne :D

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Polyxena
    Das sieht und hört sich total romantisch an. Sowas sollte ich auch mal wieder machen ;-).
    Liebe Grüsse
    Nadja

    AntwortenLöschen
  8. die zeiten der legerfeuer sind bei mir leider vorbei, dabei ist das etwas was man zum glück eigentlich braucht :) liebe grüße von aneta

    AntwortenLöschen
  9. Ich, als nicht mehr amtlierende Pfadfinderin kann mir sehr gut euren Abend vorstellen: alles was du beschrieben hast ist auch bei mir als Seelentröster abgespeichtert. Der Duft des Feuers, die klare Himmelsnacht, leckers Glutfeueressen, Schnee und gute Gespräche ,alles perfekt!!
    Gruß von
    heiDE

    AntwortenLöschen
  10. Das hört sich wunderschön an so ein Feuer, tolles Essen und schöne Gespräche.
    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen
  11. Ich genieße es auch immer sehr, wenn wir ein Lagerfeuer machen. Es gibt nichts beruhigenderes als in die Flammen zu schauen.

    Liebe Grüße, Daniela

    AntwortenLöschen
  12. Ja das hört sich seeeehr gut an und ich wünsche dir noch
    gaaaanz viele von solchen Seelenstreichlertreffen :O) .....

    AntwortenLöschen

Jeder liebe Kommentar zaubert mir ein Lächeln ins Gesicht

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...