Mittwoch, 30. Januar 2013

Polyxena hört: Hörbuch - Hörspiel????

Gerade festgestellt, dass ich in einem Anflug von Unaufmerksamkeit ein Hörspiel gekauft habe. Normalerweise mag ich nur Hörbücher. Ein oder zwei Leser, lesen ein ganzes Buch (na ja meistens ist es gekürzt, aber sie lesen das ganze Buch) und sie lesen es unbearbeitet. Bei Hörspielen gibt es für verschiedene Figuren verschiedene Leser und das Buch wurde bearbeitet. So ähnlich wie ein Theaterstück. Für mich ist das Hörbuch aber die Möglichkeit zu "lesen", wenn ich gerade nicht auf der Couch sitzen kann. So läuft bei eigentlich jeder Form von Hausarbeit bei mir ein Hörbuch. Dann möchte ich aber auch das Buch hören und nicht eine Bearbeitung.
Jetzt bin ich doch mal sehr gespannt, was ich da getan habe und ob mich das überzeugt. Es ist auf jeden Fall sehr kurz, nur 111 Minuten ;-). Ich werde weiter berichten

Kommentare:

  1. Hörspiele können durchaus gut gemacht sein. "Die Säulen der Erde" fand ich als Hörspiel toll. Ich bin gespannt, was du berichtest.

    AntwortenLöschen
  2. Bin mal gespannt, du weißt ja, was ich da manchmal für Probleme mit habe... Mal sehen, wie ich damit klarkomme...

    AntwortenLöschen

Jeder liebe Kommentar zaubert mir ein Lächeln ins Gesicht

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...