Donnerstag, 2. Oktober 2014

Polyxena und ihre Seelenstreichler






Was sind eure Seelenstreichler? Wie verschafft ihr euch Auszeiten aus dem Alltag? Ich freue mich sehr, wenn ihr sie unter diesem Post verlinkt.
Heute bin ich etwas spät mit meinem Post, aber es gab doch so einigess zu erledigen. Mein heutoger Seelenstreichler sind

Brieffreundschaften

Habt ihr noch Brieffreundschaften? Hattet ihr welche? Ich habe eigentlich schon seit meiner Jugend welche und gerade gestern Abend habe ich einen großen Brief von meiner Brieffreundin erhalten. Jedes Mal freue ich mich, wenn ein Brief eintrudelt. Neben Postcrossing ist das Briefe schreiben ein weitere Seelenstreichlerbeschäftigung für mich. Sich einfach Zeit nehmen, hinsetzen und aufschreiben, was in letzter Zeit so alles passiert ist. Dabei zur Ruhe kommen und sich gleichzeitig auf Post freuen. Richtige analoge Post. Mittlerweile hat sich auch aus der Postcrossingtätigkeit eine Brieffreundschaft entwickelt. Ich freue mich schon auf die nächste Post.
Ich wünsche euch noch einen wunderschönen Herbsttag. Hier ist es heute wunderbar sonnig und warn... 

Kommentare:

  1. Ich liebe es ganz traditionell einen Brief von Hand mit einem schönen Füller zu schreiben. Macht man ja heutzutage viel zu selten.
    Ein handschriftlicher Brief? Ich glaube die Kinder wissen gar nicht mehr was das ist. Dabei ist es so schön. Ich habe einen ganzen Karton mit Liebesbriefen aus meiner Jugend im Keller. So eine schöne Erinnerung. das werden unsere Kinder gar nicht mehr haben. Was ist da schon eine SMS?

    Liebe Grüßr aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  2. Ich hatte eine Brieffreundin aus Bayern, kennengelernt im Urlaub in Österreich. Wir haben uns sogar danach noch besucht. Irgendwann brach der Kontakt leider ab...
    Da ist deine Brieffreundschaft etwas ganz besonderes. :) Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
  3. stimmt, briefe schreiben ist was ganz anderes. hab auch erst wieder einen von einer freundin bekommen die nach finnland gezogen ist. freut man sich viel mehr drüber als über eine mail..

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Polyxena.
    Eigentlich habe ich keine Brieffreundschaften mehr,geht alles per Mail und co , bringt die Zeit mit sich alles ändert sich.
    Schönen Sonntag und LG. Jana

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Polyxena,
    ja, ich hatte früher eine ganz "dicke" Brieffreundschaft! :-)
    Das war sehr schön und ich werde es deshalb auch nicht vergessen.
    Heute schreibe ich immer noch gerne Briefe. Es ist einfach etwas anderes, als nur eine Email.
    Liebe Grüße an Dich!
    ANi

    AntwortenLöschen
  6. Au ja Brieffreundschaften tuen der Seele wirklich gut. Klassische Brieffreundschaft habe ich keine mehr. Aber richtige Post verschicke und bekomme ich nach wie vor sehr gerne.

    Einen gemütlichen Abend.
    Katharina

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,
    ich mag auch total gerne Briefe bekommen. Am Liebsten schön gestaltet und mit viel Liebe geschrieben. Bitte kein: Wie geht es Dir, mir geht es gut.... Das geht irgendwie so gar nicht.
    Gibt es im www eigentlich eine Weihnachtskartenwichtelaktion? Das fände ich toll. Jeder verschickt 4 selbstgemachte Karten und erhält welche... Wäre doch mal eine gute Idee, oder?

    Beim Optiker gab es das o.k. das die Augen doch in Ordnung sind und nciht wie er vermutete ich ein Prismaglas benötige und auch noch keine Lesebrille, sondern so wie es der Augenarzt ja schon vor 4 Wochen aufgeschrieben hat, nur eine Seite etwas stärker. Nun kann die neue Brille endlich angefertigt werden. Hei, ich freu' mich richtig drauf.
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  8. Moin aus dem Norden ;),
    so schnell kriege ich keinen Post zum Thema Seelenstreichler zusammen, drum antworte ich dir mal hier, denn das Thema gefällt mir sehr.Gerade heute wars nötig und hat prima gewirkt: Ich ziehe mit meiner Kamera los, um die Schönheit meiner Heimat einzufangen, und Kurioses, manchmal auch Nachdenkenswertes, eben alles, was sich knipsen lässt (fliegende Möwen wollen das nicht immer ;))
    Briefe habe ich früher geschrieben - inzwischen sind es E-Mails, und zwar richtig lange herrliche Quasselmails mit zwei wunderbaren Mailfreundinnen.
    Die Weihnachtskartenwichtelaktion fände ich auch eine prima Idee - wo kann man sich eintragen? ;)
    LG
    Gea

    AntwortenLöschen
  9. Ja echte Briefe schreiben ist was wunderschönes und Brieffreundschaften oft sehr kostbar.
    Jetzt möchte ich doch mehr wissen über den Seelenschmeichlertag.
    Kannst du mir Info`s geben ?
    Jetzt "störe" ich für heute nicht mehr und sage mal tschüss, freue mich von dir zu lesen und auch auf deine nächsten Post`s
    gaaaanz <3liche Grüße von Renate ;O)

    AntwortenLöschen
  10. Ich bin auch bei Postcrossing registriert und liebe es!! :D
    Ich versuche derzeit auch über Postcrossing richtige Brieffreunde zu finden, denn Briefe schreiben ist ja nochmal etwas viel schöneres und persönlicheres als Postkarten. Wobei auch beim Postkarten verschicken sich schon interessante Austausche ergeben haben und man interessante Menschen kennenlernt.
    Und nichts ist schöner als heim zu kommen und etwas Schönes im Briefkasten zu finden :)

    AntwortenLöschen

Jeder liebe Kommentar zaubert mir ein Lächeln ins Gesicht

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...