Dienstag, 25. Juni 2013

Polyxena und ihre Helden des Alltags

Wieder ist eine Woche vergangen und es ist Dienstag, Robotis Heldendienstag. Bei ihr findet ihr noch viel mehr Helden. Der Held des Alltags ist ein Gegenstand, der einem den Alltag erleichtert oder verschönert. Mein heutiger Held begleitet mich schon seit sehr vielen Jahren und ist immer wieder ein Seelentröster:


Ich weiß, eigentlich bin ich aus dem Alter für Plüschtiere raus ;-). Dieser Plüsch-Rudolph sitzt auf meiner Couch und hat sich schon eine Menge Probleme von mir "angehört". Vor vielen Jahren habe ich ihn mit dem dazugehörigen Film auf VIDEOkassette geschenkt bekommen. Ja, zu Zeiten als es noch Videokassetten gab. Ich gestehe, dass ich mir den Film mittlerweile auch auf DVD besorgt habe. Einer meiner diversen Zeichentrickfilme. Wie sieht es bei euch aus?? Habt ihr auch noch ein wichtiges Plüschtier? Und könnt ihr euch auch für Zeichentrickfilme begeistern?

Kommentare:

  1. das ist ein toller Held. Ich habe auch noch ein Plüschtier das ist allererster Teddybär, er schaut zwar schon sehr mitgenommen aus aber er sitzt trotzdem auf meinem Sofa

    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen
  2. Hihi, süss, dein Held!
    Plüschtiere? Nein, ich habe ja jetzt die Hunde ;-) und ich muss gestehen; ich schaue lieber Krimis als Trickfilme...
    Liebe Grüsse, mo(nika)

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe noch Plüschtier, NATÜRLICH!! Ich kaufe mir keine mehr aber ich habe noch welche von denen uch mich auch nicht trennen werde ;)
    Und meine Disney Film Sammlung kann auch nicht jeder verstehen, macht mir aber nichts aus ;) Ich liebe sie..

    Bin nachher auch wieder mit meinem Helden dabei..

    Ganz liebe Grüße

    die Kim

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ein süßer Held. Ich hab meinen Teddy aus Kindheitstagen noch...

    liebe grüße

    AntwortenLöschen
  5. Ich hab sogar 4 Kuscheltiere *rotwerd*. Sie wohnen schon Jahre bei mir und trennen kann ich mich von ihnen einfach nicht! Und wenn es jetzt niemand weitersagt und keiner lacht, verrate ich noch, dass eines mich sogar immer auf Reisen begleitet!
    Übrigens ist mein Hund ein absoluter Kuscheltier-Fanatiker. Er hat so einige und schleppt sie immer hin und her, kaputt beissen tut er sie nie!
    Zauberhafte Grüße,
    die Hanseatin

    AntwortenLöschen
  6. Trikfilme mag ich nicht mehr so gerne. Aber ich lese gerne Jugendbücher ;o) Meinen Lieblingsaffen aus Kindertagen hab ich noch. Der Gute hat oft in Tränen "gebadet" LG Jennifer

    AntwortenLöschen
  7. Hey,

    also ich find das nicht zum lachen. Ich find das toll. Ich hab meine Stofftiere aus der Kindheit immer noch und vor einiger Zeit hab ich mir mal einen tollen Steiffhasen (Vintage) gekauft. Der hat mir so gefallen.

    Bloss weil man "Erwachsener" geworden ist braucht man die schönen Dinge nicht aufgeben. Man muss sein Ding durchziehen, wenn andere nen doofen Kommentar abgeben solln se doch, sind genug bestraft mit ihrem traurigen Leben.

    Ich bin wie ich bin und wenn mich einer komisch findet. Bitte gern geschehen. :-)

    viele Grüße und lass es Dir gut gehen.
    Daniel

    AntwortenLöschen
  8. Dein Rudolph sieht ja goldig aus. Die Frisur ist der Hammer! Ich habe ja auch noch Kuscheltiere und ich finde, je älter ich werde, desto eher stehe ich dazu. Zeichentrickfilme mag ich auch gerne mal schauen. Die Monster-Uni läuft gerade im Kino und ich überlege, reinzugehen. Man braucht ab und zu mal einfach mal wieder locker-leichten Filmspaß.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  9. Och ist der süß! Schon etwas abgewetzt, aber daran sieht man, der wird geliebt...
    Ich habe einen kleinen Schutzengel-Bär im Auto sitzen und das seit 11 Jahren. So sieht er auch aus, aber weggeschmissen wird der nie. Ich habe ihn von meinen Kindern damals zum neuen Auto geschenkt bekommen.
    Hab einen schönen Sonntag, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen

Jeder liebe Kommentar zaubert mir ein Lächeln ins Gesicht

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...