Sonntag, 3. August 2014

Polyxena kocht Reisnudelsalat

Hallo, ihr Lieben, hier kommt ein leckeres Sommeressen. Dafür braucht ihr folgende Zutaten:#









 1 Pckg. Reisnudeln
2 Hände Erbsen
10-12 Crevetten
2 Zehen Knoblauch
1 unbehandelte Zitrone
Olivenöl, Salz, Pfeffer, ein wenig Chili
Schnittlauch, Petersilie

Zunächst die Crevetten in Olivenöl, den Knoblauchzehene und dem Saft der Zitrone und dem Schalenabrieb einige Stunden marinieren und die Erbsen blanchieren. 
Danach die Reisnudeln nach Packungsanweisung zubereiten. Anschließend die Crevetten samt der Marinade und die Erbsen zu den Reisnudeln geben, die kleingezupften Kräuter dazu geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Kommentare:

  1. Das hört sich sehr lecker an. Wir hatten gestern auch Nudelsalat mit Erbsen, aber mehr klassisch. Da hätten Crevetten auch gut hinein gepasst. Dein Rezept muss ich mir mal merken. Danke dafür.
    Liebe Grüße
    Jennifer

    AntwortenLöschen
  2. Hä? Wo ist mein Kommentar. Okay, dann nochmal.
    DAS koche ich. versprochen. Asiatisch ist mein Ding und das kann einfach nur lecker werden.
    Und ja, ich ziehe meinen Hut vor Deiner Regelmässigkeit ;)
    Sei lieb gegrüsst.

    AntwortenLöschen

Jeder liebe Kommentar zaubert mir ein Lächeln ins Gesicht

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...