Freitag, 29. August 2014

Polyxena war kreativ

Ihr Lieben, vor längerer Zeit hatte ich euch berichtet, dass ich das Häkeln wieder für mich entdeckt habe. Damals hatte ich auch ein Projekt gestartet. Es hat eine ganze Weile gedauert bis ich es fertig stellen konnte. Aber jetzt in meinem Urlaub habe ich mich daran gemacht, das Projekt fertig zu stellen.


Klein habe ich angefangen:



Mich weiter voran gearbeitet:





 Und jetzt  das Ergebnis fertig gestellt:




Danach wurde die Decke in einen Umschlag gepackt und zu meiner Mama geschickt...

Kommentare:

  1. Hallo Polyxena.
    Sehr schön sieht deine Decke aus da wird sich deine Mama ja freuen.
    Schönes WE und liebe GRÜße Jana.

    AntwortenLöschen
  2. Uhi, eine ganze Decke! Toll, da warst du aber fleißig.
    LG Jennifer

    AntwortenLöschen
  3. Hach du bist klasse! Ich häkel mir ja schon eine gefühlte Ewigkeit eine Decke zusammen. Mein Ziel ist es bis Weihnachten in ihr eingekuschelt zu sein. Mal sehen ob das klappt. Soviel Arbeit lund Mühe los zu lassen und weiter zu verschenken ist schon eine Glanzleistung, da wird sich deine Mutti aber freuen. Grüssle Marie

    AntwortenLöschen
  4. Wie schön, da hat Deine Mama sich bestimmt gefreut.
    Dir einen kuscheligen Abend, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen

Jeder liebe Kommentar zaubert mir ein Lächeln ins Gesicht

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...