Dienstag, 13. Januar 2015

Polyxena und ihre Helden des Alltags

Immer wieder dienstags sammelt Ninotschka unsere Helden des Alltag. Alltagshelden sind Dinge, die unseren Alltag erleichtern oder verschönern:






Mein heutiger Held ist dieser supersüße Kurzzeitwecker für die Küche. Der kleine Rudolph versüßt mir die Kochzeit. Dabei dreht er sich um die eigene Achse. Er darf auch ganzjährig in meiner Küche wohnen.

Kommentare:

  1. Der ist aber auch wirklich zu süß. Den nimmt man bestimmt immer mit einem Lächeln auf dem Gesicht in die Hand.

    Herzliche Grüße,
    Maike

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen liebe Polyxena,
    genau so ein Kurzzeitwecker steht auch in unserem Zuhause - allerdings nicht als Rudolf, sondern in der weiblichen Ausführung.
    Er ist wirklich sehr praktisch, ohne ihn würde mir was fehlen.
    Liebe Grüße an Dich!
    ANi

    AntwortenLöschen
  3. süss...;-) Da macht das Werken in der Küche gerade mehr Spass.
    Herzlich
    Kuhmagda

    AntwortenLöschen
  4. Wirklich sehr niedlich, klar dass der ganzjährig in die Küche darf.
    LG Jennifer

    AntwortenLöschen
  5. Oh der ist aber herzallerliebst, der dürfte bei mir auch das ganze Jahr in der Küche wohnen.

    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Polyxena
    Dieser Rudolph ist ja witzig! Ich wünsche euch viele tolle Küchenmoment zusammen! Liebe Grüsse Christa

    AntwortenLöschen
  7. Der Rudolf ist süß der dürfte bei mir auch das ganze Jahr verweilen.
    Schöne Woche noch und liebe GRÜße Jana.

    AntwortenLöschen
  8. :) Der Rudolph ist so niedlich. Der hätte bei mir ebenfalls eine dauerhafte Bleibe in der Küche! :) Viel besser als meine Zitrone!
    Liebe Grüße,
    Corinna

    AntwortenLöschen
  9. Der ist aber wirklich herzallerliebst, bei mir dreht sich ein Kätzchen auf dem Wecker :O) .....

    AntwortenLöschen

Jeder liebe Kommentar zaubert mir ein Lächeln ins Gesicht

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...