Samstag, 3. Januar 2015

Polyxena und die 30 Bücher - Tag 23

Ein Buch, das im hohen Norden spielt





Die Anwältinn Dora ermittelt in ihrem vierten Fall in einem Forschungscamp auf Grönland. Zwei Forschungsmitarbeiter sind verschwunden, der Rest des Teams will unter gar keinen Umständen in der Camp zurückkehren. Dann sind da noch die Einheimischen, die sehr feindselig sind, anscheinend finden Ermittlungen auf heiligem Boden statt.
Als ein Schneesturm das Camp von der Außenwelt abschneidet, spitzt sich die Situation zu.
 Der vierte Band von Yrsa Sirgurdardottir war spannend, hat mir aber ein Stück weit weniger gefallen, als die anderen drei Bände. Das lag aber nicht daran, dass der Fall schlecht konstruiert gewesen wäre, sondern daran, dass es zu sehr um wirtschaftliche Dinge ging. Das ist nicht so sehr mein Thema.

Kommentare:

  1. Meins auch nicht, liebe Polyxena! Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Ein frohes neues Jahr auch an Dich! Und viel Spaß beim lesen...

    AntwortenLöschen
  3. Hej du,
    zuerst wünsche ich dir ein tolles neues Jahr!
    Von dieser Autorin mit dem netten Namen :-). habe ich auch schon einige Bücher gelesen und zwei stehen noch im Regal und wollen gelesen werden. Alle waren bis jetzt klasse. Dieses kenne ich noch nicht. Danke
    für die Vorstellung.
    Liebe Grüße
    Birthe

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Du Liebe,
    dennoch scheinen die Bücher dieser Autorin sehr spannend zu sein.
    Danke für den Tipp.
    Viele Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
  5. Ein isländischer Krimi, das hört sich doch spannend an! Ich bin ja sonst nicht so der Krimifan, aber sowas würde mich doch interessieren.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Polyxena. Danke für den Buchtipp.
    Wünsche dir ebenso ein Glückliches Neues Jahr, Gesundheit und alles Gute.
    Schönes WE und liebe GRÜße Jana.

    AntwortenLöschen
  7. Grönland und Forschungsstation im Schneesturm - das klingt für mich zunächst mal nach Alienalarm, lach. Wirtschaft hätte ich da gar nicht vermutet.
    Danke fürs Vorstellen
    LG aus dem Norden

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Polyxena,
    das klingt nach einem Buch für meine Mama, die mag nämlich Krimis sehr gerne! Ich wünsche dir ein gutes, gesundes neues Jahr und dass sich deine Wünsche für 2015 erfüllen!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  9. ... und ich kenne weder dieses Buch noch die anderen Bände. Aber ein Krimi der in Grönland spielt wäre heute genau richtig, denn hier pfeift ein Sturm so richtig ums Haus.
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  10. Ich wünsche Dir ein frohes, glückliches neues Jahr! :-)

    Ganz herzliche Grüße
    Trix

    AntwortenLöschen
  11. Okay, Buch und Autorin ist mir fremd und wenn es wie du schreibst viel um wirtschaftliche Dinge geht, auch eher nicht so mein Ding.
    Und genau das finde ich auch an deinen und andren Buchvorstellungen so klasse, dass man /Frau etwas mehr Einblick gewinnt und sich dennoch frei zum lesen oder nicht lesen entscheiden kann :O) .....

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Polyxena,
    hört sich gut an...wenn ich doch etwas mehr lesen würde:( Irgendwie reicht die Zeit nicht, und wenn ich Zeit habe, dann nutze ich sie zum Stricken, nähen oder für den Blog. Aber der nächste Urlaub kommt bestimmt:)
    Liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen

Jeder liebe Kommentar zaubert mir ein Lächeln ins Gesicht

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...