Dienstag, 18. Februar 2014

Polyxena und ihre Helden des Alltags

Dienstags sammelt Ninotschka unsere Helden des Alltags. Auch heute werde ich wieder einen Helden, der mir den Alltag erleichtert oder verschönert, zu ihr schicken.


Dieses irgendwie ulkig aussehende Teilchen ist meine Knoblauchpresse. Sie ist die tollste Knoblauchpresse von Welt :-). Ich hatte schon die eine oder andere vorher. Entweder habe ich es kaum geschafft sie zu bedienen oder sie ließ sich nicht besonders gut reinigen. Bei der Vorgängerin hatte ich es geschafft sie zu verbiegen, so dass man sie gar nicht mehr benutzen konnte.
Die beste Knoblauchpresse von Welt lässt sich leicht bedienen, gut reinigen, ist kompakt und es gibt keine Einzelteile, die verloren gehen können. Wir werden wohl eine längere Beziehung haben ;-)

Kommentare:

  1. das problem mit dem reinigen habe ich bei meiner auch... danke für den tipp! liebe grüße.

    AntwortenLöschen
  2. ich dachte es sei ein tacker. aber blätter mit knoblauch zusammen zu tackern ist wohl nicht die beste idee... :-)

    AntwortenLöschen
  3. ui, wo gibt's die denn???
    ich finde ja, dass knoblauchpressen und nussknacker ultra schwer zu finden sind... meistens kann man nicht genug druck aufbauen oder irgendwann bricht ab, verbiegt oder sowas.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tupperware heißt der Heldenhersteller :-)

      Liebste Grüße zu dir :-)

      Löschen
  4. Oh ja der tolle Held, ist ein super Teil. Ich kann auch nur positives darüber schreiben. :-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Die sieht ja spacig aus... kann mir grad nicht vorstellen, wo wohl der Knoblauch rein- und wo er rauskommt. Aber wird schon funktionieren, wenn es doch die beste Presse von Welt ist. :)
    Liebe Grüße!
    Liann

    AntwortenLöschen
  6. Die sieht ja ulkig aus, habe zuerst gedacht dass es sich um irgendwelche Bürohilfen in Form eines Tackers handelt oder so :)

    Knoblauchpressen sind wirklich tolle Helden ich verzweifel nämlich immer wenn ich ihn ganz klein schneiden muss.

    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen
  7. *müde vorbeitaps*

    Huhu Polyxena!

    Knoblauchpressen sind was feines!
    Nagerchen's Modell ist zwar sehr stabil, aber leider schwer zu reinigen.
    Es gibt da so ein "Traum-Modell", aber das durfte aus Kostengründen leider noch nicht in den Bau einziehen... Ist von "EVA SOLO" und bringt auch gleich eine Knoblauchaufbewahrung mit. Na ja, vielleicht irgendwann...

    Grüße aus dem Bau!

    *weiterhusch*

    AntwortenLöschen

Jeder liebe Kommentar zaubert mir ein Lächeln ins Gesicht

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...