Sonntag, 4. Mai 2014

Polyxena kocht Lachs aus dem Ofen

Na, ihr Lieben, erinnert ihr euch an die Schmorgurken, die ich euch letzte Woche gezeigt habe?  Zu den Schmorgurken, gab es Lachs aus dem Ofen.

2 Lachse (ohne Kopf)
2 Biozitronen
1 Glas Pesto
2 Kräutersträuße
Salz, Pfeffer



Die Lachse habe ich innen gesäuert und gewürzt und danach mit Pesto gefüllt.


Dann die Hälfte der Kräuter auf den Lachsen verteilen:






Die restlichen Zitronen in Scheiben schneiden und ebenfalls auf den Lachsen verteilen:





Anschließend habe ich die Lachse für ca. eine Stunde bei 150°C im Backofen gegart. Dazu habe ich eine Kräutersoße serviert :-)



Kommentare:

  1. Leeecker :-) ich liebe Lachs. Eine tolle Variante. Schönen Sonntag wünsch ich Dir, Du Liebe.
    Liebste Grüße, Lina

    AntwortenLöschen
  2. Oh sehr lecker, da wäre ich doch glatt zum Essen vorbeigekommen :)
    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag
    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    das schaut wie immer lecker aus, da möchte man doch glatt mal zum Essen vorbei kommen.
    Eine guite Woche wünsche ich Dir.
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  4. Sieht total schön und appetitlich aus, Dein Lachs!
    Mit den Kräutern und den Zitronenscheiben wunderbar!
    Schönen Sonntagabend und liebe Grüße
    ANi

    AntwortenLöschen
  5. Yummi, das sieht super lecker aus und scheint auch gar nicht so schwer zu sein. Danke für diese schöne Inspiration !
    Viele Grüße Synnöve

    AntwortenLöschen
  6. mmmmmmmmmmh war sehr lecker. Wir kommen nächstes Mal wieder
    Liebe Grüße
    Charlie

    AntwortenLöschen
  7. Ohhh das sieht aber lecker aus! Danke auch für deine netten Worte.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  8. Oh seeehr lecker! Da läuft mir das Wasser im Munde zusammen.
    Eine schöne Woche Dir.
    Manuela

    AntwortenLöschen
  9. Mmmmhhh, das sieht vorzüglich lecker aus. WO bekommst du die Lachse her?? Ich sehe überall immer nur Lachsfilets, und auch nicht immer frisch...
    Liebe G Rüsse
    Nina

    AntwortenLöschen
  10. die lachse sehen super lecker aus!
    lg mickey

    AntwortenLöschen
  11. Das klingt ganz wunderbar, ein feines Essen!
    Liebe Grüße,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  12. Mmmhh, da würde ich auch nicht nein sagen. Leckeres Essen.

    Dein Blog-Hintergrund mag ich auch sehr.

    LG Julia

    AntwortenLöschen
  13. Die sind bestimmt richtig lecker! Ich müsste nur noch jemanden finden, der das mit den ganzen Fischen übernimmt, da hab ich nämlich immer bissl Schwierigkeiten. Danke auch für deinen netten Kommentar bei mir!
    Liebe Grüße
    Regina

    AntwortenLöschen
  14. Sofort her damit!! Mmmhhh!
    Hab übrigens das Bild auf meinem Blog nun so vergrößert, dass Du das Rezept jetzt lesen kannst. Sozusagen als Teaser für das restliche Buch ;-)!
    Hab ich Dir schon mal gesagt, dass ich nicht durch klicken auf Dein Symbol beim Kommentar auf Deinen blog komme? Vielleicht kannst Du das ändern, dann finden Dich andere auch leichter :-)
    Ganz liebe Grüße Barbara

    AntwortenLöschen
  15. Danke für deinen lieben Kommentar. Das da oben schmeckt sicher Menschen die Fisch essen :D

    Alles Liebe
    Fly

    AntwortenLöschen
  16. Lecker! Muss ich unbedingt auch mal,probieren! Alles Liebe, Miriam

    AntwortenLöschen
  17. mhhjamm mhhjamm, das klingt aber lecker….
    ich glaube ich muss auch mal wieder fisch in den ofen werfen!

    liebe grüße
    julia

    AntwortenLöschen
  18. Klingt sehr lecker. ♥
    Noch einen schönen Donnerstag ( bei uns regnet weiter )

    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen

Jeder liebe Kommentar zaubert mir ein Lächeln ins Gesicht

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...