Donnerstag, 22. Mai 2014

Polyxena und ihre Seelenstreichler







Was sind eure Seelenstreichler? Womit verschafft ihr euch kleine Auszeiten aus dem Alltag? Ich freue mich sehr, wenn ihr sie unter diesem Post verlinken mögt.
Letzte Woche in meinem Urlaub bin ich von einem Lieblingsmenschen zu einem wunderbaren Frühstück eingeladen worden. Wir hatten mal im Vorbeigehen ein kleines und verstecktes Cafè entdeckt und nun ausprobiert. Klein und liebevoll eingerichtet, kann man zwischen Büchern und anderen Kleinigkeiten gemütlich sitzen und genießen. Das Frühstück wurde ebenfalls liebevoll angerichtet. Es war ein wenig wie Urlaub, auch wenn man gar nicht weggefahren war :-).

Kommentare:

  1. Oh, wie schön! Das müsste ich auch mal wieder machen...

    Dir noch einen schönen sonnigen Tag!

    Herzliche Grüße,
    Maike

    AntwortenLöschen
  2. Darauf hätte ich auch mal wieder Lust! Guter Tipp!

    Liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  3. Kleine Freuden verschönern den Alltag.
    Schönes WE und laß es dir gut gehen. Liebe GRÜße Jana.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Polyxena,
    solche kleinen Cafés gibt es viel zu selten. Ich genieße so etwas auch sehr, aber so ein richtig nettes, wenn möglich auch noch mit alten Möbeln und alles shabby gibt es bei uns hier leider nicht.
    Am liebsten würde ich mal eines eröffnen. ;-)
    Liebe Grüße
    ANi

    AntwortenLöschen

Jeder liebe Kommentar zaubert mir ein Lächeln ins Gesicht

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...