Donnerstag, 11. Dezember 2014

Polyxena und ihre Seelenstreichler






Was sind eure Seelenstreichler? Womit verschafft ihr euch Auszeiten aus dem Alltag? Ich freue mich, wenn ihr sie unter diesem Post verlinkt.





In dieser Zeit ganz klar selbstgebackene Plätzchen. Dazu eine Tasse Tee oder Kaffee und etwas Kerzenschein und schon kann sich die Adventsstimmung breit machen. Zudem noch selbstgebackene Plätzchen an Lieblingsmenschen verteilen, das bereitet mir jedes Jahr eine ganz besondere Freude.

Kommentare:

  1. Oh ja das sind Seelenstreichler. Oder auch ein kleines Stückchen Schokolade :-) Ich wünsche dir viele Auszeit-Momente zum geniessen!
    Liebe Grüsse Alizeti

    AntwortenLöschen
  2. Seelenstreichler sind für mich auch Süßes zum Kaffee und Kerzenschein, aber auch die Liebesbriefchen oder Gemälde, die meine Kinder mir oft schenken.
    Liebe Grüße
    Grit

    AntwortenLöschen
  3. Bei mir ist es die Musik :)

    xo Lizz - theperksofbeinglizzy.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Hmm, ja Kekse, da spring ich doch gleich zu meiner Dose!!!
    Hab eine feine Zeit
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  5. hmmm leckere Seelenstreicher sind das. Genau das richtige um kurz zu entspannen und zu schlemmen
    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen
  6. Oh ja selbstgebackene Plätzchen sind einfach super, am liebsten wenn heimlich aus den Dosen stiebist.

    AntwortenLöschen
  7. ....ja das sind schöne Seelenstreichler.....
    Bei mir heute ne ganze Packung Lebkuchen während der Arbeit in den Kopf gehauen, nun endlich daheim mit schnurrendem schwarzem Griechen auf der Couch kuschelnd, ein Glas guten Rotwein vor mir und unendlich viele Kerzleins die um mich herum brennen...
    Hab einen schönen Abend alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  8. Streicheleinheiten für die Seele und den Gaumen . . . zur Zeit absolut die Lieblingsplätzchen!!!
    Gruß Doris

    AntwortenLöschen
  9. Ja, etwas Süßes und dazu eine Tasse Kaffee, sind wahre Seelenstreichler.
    Wünsche dir noch viele Seelenstreichler in dieser kalten Jahreszeit :))

    Danke noch für deinen lieben Kommentar.
    Wünsche dir noch einen schönen Abend.
    Alles Liebe ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  10. Meine Seelenstreichler liegen hier neben mir auf der Matraze: links der Herr K und rechts meine kleinste Enkelin ( die schläft hier in ihren. 4. Geburtstag hinein ). Beide machen mich glücklich und zu einem besseren Menschen...
    Gute Nacht!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  11. Oh, Plätzchen backen muss ich dieses Wochenende auch noch. :) Danke für die Erinnerung... Grüße, Caro

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Polyxena.
    Köstlich sehen deine Plätzchen aus,und die streicheln ganz bestimmt die Seelen. Schönen 3. Advent und liebe GRÜße Jana.

    AntwortenLöschen
  13. Oh ja ein toller Post!<3 Ich mag Plätzchen total. Ich mag es außerdem noch total, Zeit mit meinem Opa und meinem Hund zu verbringen. Das macht mich besonders glücklich!

    Alles Liebe
    Hanna

    AntwortenLöschen
  14. Ja das ist bei mir auch so!!!
    Nur das unsere Plätzchen schon wieder
    verputzt sind ;)
    Lieben Gruß
    Lia

    AntwortenLöschen
  15. oh jaaaa selbstgebackene Plätzchen
    hmmmmmm ;O)

    AntwortenLöschen
  16. Kekse....Mhhh, so lecker.
    Nur das Backen mag ich so gar nicht, dafür macht meine Mutter in der Adventszeit immer sooo viele Kekse. Sehr praktisch und sehr lecker.

    Liebe Grüße, Daniela

    AntwortenLöschen

Jeder liebe Kommentar zaubert mir ein Lächeln ins Gesicht

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...