Freitag, 1. März 2013

Der Februar ist zu Ende...

Es ist nicht zu glauben, es heute schon der 01. März. Das neue Jahr hat schon zwei Monate vollendet. Gestern habe ich bereits die Post für das Mail Art Projekt bekommen und werde mich nachher noch damit beschäftigen. Uuuuuuuuunnnddd????? Richtig, das zweite Blatt von meinem Hundertwasser-Architekturkalender durfte entfernt werden. Darauf zu sehen war folgendes:


Dieses tolle Gebäude ist der Bahnhof des Städtchens Uelzen. Er wurde im Zuge der Expo umgebaut und ist nicht nur von außen, sondern auch von innen und auf den Gleisen nach Ideen von Friedensreich Hundertwasser gestaltet. Der Hundertwasserbahnhof hat eine eigene, sehr informationsreiche Homepage und wurde bereits als Bahnhof des Jahres ausgezeichnet. Sehr schön gemacht an der Homepage: Wenn man sie aufruft, erscheint ein immer neues Zitat von Friedensreich Hundertwasser, das seine Philosophie und Architektur verdeutlicht, nämlich, dass Architektur so gestaltet sein müsse, dass sie Natur und Mensch in Einklang bringt. Einfache "Stapelung" in Höhe oder Breite zerstöre sowohl Mensch als auch Natur. Sehr interessante Gedanken.
Einen solchen Bahnhof würde ich auch gerne öfter sehen, irgendwie hebt er sich so herrlich von üblicher Bahnhofstristesse ab. Wie seht ihr das?? Könnt ihr dieser Art von Architektur etwas abgewinnen oder gefällt sie euch gar nicht???

Kommentare:

  1. Hallo, das ist so schön,dass du zu deinem Kalenderblatt so viele Infos aufschreibst. Die tollen Gebäude würde man gerne in 3D sehen. Ich muss auch mal nachschauen, was sich unter meinem Februarblatt verbirgt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir können gerne mal einen Trip zu einem solchen Gebäude machen, ich finde sie, samt der Philosophie dahinter äußerst interessant... :-) Viel Spaß beim entdecken des Märzblattes...

      Löschen
    2. Hallo! Ich schaue mich mal bei dir um, denn ich bin mit dir in einer Gruppe bei der Frühlingspost! Ich freue mich schon auf unsere Ergebnisse und Ideen! Bis bald!

      Löschen
    3. Das freut mich, ich werkel auch schon gerade daran herum :-) Werde auch gleich mal bei die vorbeihüpfen...

      Löschen
    4. Wenn Ihr nach Uelzen fahrt - da sitzt ein hervorragender Teehandel. Bringt Zeuch mit!

      Löschen
  2. Hundertwasser finde ich ganz großartig! Er ist der einzige Künstler, der mich nachhaltig beeindruckt hat. Den Bahnhof kenne ich übrigens "persönlich", da meine Oma in Uelzen wohnt... Viele Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, wie schön :-) Bin von Hundertwasser und seiner Philosophie auch sehr beeindruckt :-)

      Löschen

Jeder liebe Kommentar zaubert mir ein Lächeln ins Gesicht

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...