Sonntag, 24. Februar 2013

Polyxena spricht über Bücher: Virgie Besancon: Meine Sonnenküche

So meine Lieben, heute stelle ich euch ein weiteres tolles Buch auch meiner Kochbuchsammlung vor. "Meine Sonnenküche" stammt aus dem Hölkerverlag und ist ein toll verarbeiteter Band mit zwei schönen Lesebändchen. die Rezepte sind sommerlich lecker und die Fotos sind sehr sehr schön und anregend. Die Rezepte sind nach Jahreszeiten geordnet und gut nachzukochen. Es werden gut erhältliche Zutaten verwendet. Neben den Rezeptfotos finden sich auch viele Blumenbilder und Aufnahmen aus der Küche und aus dem Garten von Virgie Besancon. Der Band ist eine echte Bereicherung für die Küche mit vielen vielen leckeren Anregungen.

Ein paar Rezepte aus dem Band:

- Olivenbrot
- Zwiebelkonfitüre (sehr lecker für Käseliebhaber)
- Ziegenkäse mit Kräutern
- Kalte Melonensuppe
- Spaghetti mit Rucolapesto und Zitrone
- Eingelegter Knoblauch
- Gegrillte Kichererbsenfladen
- Milchreis mit Lavendelblüten
- Ziegenkäsemuffins mit Haselnüssen und Kerbel
- Kartoffelgratin mit Kräutern der Provence
- Pilz-Fenchel-Risotto
- Lauwarmer Salat von grünen Linsen
- Kompott von geschmorten Äpfeln und Birnen
- Mandel-Zitronen-Tarte

Kommentare:

  1. Wirklich ein sehr besonderes Buch. Nachdem ich es bei dir gesehen hatte, musste ich es ja auch unbedingt haben. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich auch ganz besonders :-) Und wir haben ja bald ein Projekt daraus vor, ein fotowürdiges Projekt ;-)

      Löschen

Jeder liebe Kommentar zaubert mir ein Lächeln ins Gesicht

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...