Freitag, 21. November 2014

Polyxena und die 30 Bücher - Tag 16

Welcher historische Roman hat dir besonders gut gefallen?



Historische Romane sind nur bedingt mein Genre. Die Zeit muss mich interessieren und die Geschichte muss mir gefallen und ich kann euch sagen, da meinen Ansprüchen zu genügen, ist nicht ganz so einfach. 
Aber Nicolas Remin mit seiner Reihe um Commissario Tron, hat mich sofort gefesselt und begeistert. Die Fälle spielen in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts zur Zeit des Habsburger Reiches in Venedig. Der erste Fall ist "Schnee in Venedig". Ein kaiserlicher Offizier wird auf einem Schiff ermordet. Ein großer Skandal, der Mann war offensichtlich in Begeleitung einer Prostituierten und wird nackt aufgefunden. 
 Ich habe die ganze Reihe als Hörbücher gehört und auch der Sprecher Karl Menrad hat die Hörbücher zu einem ganz besonderen Erlebnis gemacht.  

Schon bei der Verlosung gewesen?

Kommentare:

  1. Hört sich interessant an, ich mochte die ersten historischen Romane sehr gerne,doch dann kamen so viele auf den Markt das ich keine Lust mehr hatte welche zu lesen. Aber deine Beschreibung hat mir doch wieder Lust darauf gemacht zu solch einem zu greifen und ich werde mir mal das Buch merken beim nächsten Einkauf im Buchladen.
    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag zur Zeit überhaupt keine Krimis mehr.
    Aber historische Romane schon. Jetzt bin ich im Zwiespalt...
    Ich glaube deine vorgeschlagenen Bücher passe doch irgendwie in mein Schema ☺
    Liebe Grüße,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. ein toller Buchtipp, werde ich morgen noch vor meiner Abreise in die stillen Tage- kaufen. Ich mag historische Romane sehr gerne , verbinden sie für mich Zeitgeschichte und Romanfiguren. Bis bald
    heiDE

    AntwortenLöschen
  4. "schnee in venedig" hört sich sehr interessant an...obwohl ich gar keine historischen romane mag. ich werd mal reinlesen...
    lg mickey

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Polyxena,
    Danke für den Buch - Tipp! Im Moment komm ich gar nicht zum Lesen, schreibs mir aber auf....
    Liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  6. Ich komme momentan nicht zum Lesen - aber ein Hörbuch? Vielleicht mal eine gute Idee...! :-)
    Ganz lieber Gruß
    Anne

    AntwortenLöschen
  7. Ich liebe Krimis. Aber einen historischen habe ich noch nie gelesen.
    Leider klappt das mit Hörbüchern nicht bei mir. Ich verstehe nur Texte, die ich selbst lese. Manchmal will mir mein Mann einen Artikel aus der Zeitung vorlesen. Ich muss es hinterher nochmal lesen, weil ich es nicht kapiert habe. Voll komisch.

    AntwortenLöschen
  8. Damit habe ich noch gar keine Erfahrungen gemacht, aber du hast mich gerade ein wenig neugierig gemacht ;)

    xx Sandra
    owlspassion.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  9. aha, guter Tipp zur Einstimmung - ich fahre vor Weihnachten noch nach Venedig,
    lg

    AntwortenLöschen
  10. Das ist auch ein toller Geschenketipp, für den ich derzeit sehr dankbar bin.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Polyxena,
    ich liebe ja Hörbücher und deine vorgestellten hören sich gut an !!
    Werde sie mal auf meine Liste stellen .... ist ja bald Weihnachten ;-)
    Was mir auch seeeehr wichtig ist, ob die Stimme des Lesers/der Leserin angenehm ist und paßt .
    gaaaaanz <3liche Grüße von mir ;O)

    AntwortenLöschen
  12. Oh, leider bin ich bei den historischen Romanen auch eine extrem schlechte Ansprechpartnerin ... ich mein ja, Geschichte in einen Roman verpackt - immer und immer gerne - aber wenn wir schon in Genregrenzen denken wollen, dann gehe ich an diesem leider viel zu oft vorbei. Vielleicht sollte ich es doch einmal wagen ....
    Hab eine feine Lesezeit
    Elisabeth

    AntwortenLöschen

Jeder liebe Kommentar zaubert mir ein Lächeln ins Gesicht

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...