Donnerstag, 28. November 2013

Polyxena und ihre Seelenstreichler

Schon wieder ist eine Woche vergangen. Es ist Donnerstag, Zeit ein wenig innezuhalten und sich darauf zu besinnen, was einem gut tut. Vom Stress ein wenig Abstand zu nehmen. Ich zeige euch wieder einen Seelenstreichler.



Wenn ihr euch anschließen wollt, würde ich mich sehr freuen. Ihr dürft euch auch gerne das Bildchen dazu mitnehmen. Ihr dürft mir auch gerne einen Link zu euren Seelenstreichlern schicken.
Diese Woche habe ich noch frei, bevor dann die härtesten Wochen des Jahres losgehen. Den Tag heute habe ich so begonnen:






Eine Kerze angezündet, einen Kaffee aus der Lieblingstasse und eigene Plätzchen gegessen. Gemütlich dasitzen, ein wenig genießen  und ein paar Zeilen dazu lesen. Ein sehr angenehmer Tagesbeginn.

Lasst es euch gut gehen, ihr Lieben. Was sind eure heutigen Seelenstreichler??

Kommentare:

  1. Dann genieße so gut du kannst.
    AUch bei uns werden die nächsten
    Wochen leider nicht ohne
    Stress vorbei ziehen...

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Hey DU Liebe,

    was für eine tolle Idee - ich werd mich diesem Motto anschließen.
    Hab grad die letzten Plätzchen gebacken und dann werde ich heute noch meine Mistelzweige aufhängen.
    Aber im Moment halte ich inne - habe mein Frühstück-Mittagessen vertilgt - war nur eine belegte Seele - und trinke eine Tasse Kaffe dazu.
    Dabei schaue ich mich kurz im Bloggerland um, ehe ich wieder losstechen muss.
    Warum kann es nicht öfters so ein Seelenstreichlertag geben?
    Ich werde Dein Bildchen mit zu mir nehmen und morgen werde ich was dazu sagen, wenn ich darf?

    Liebe Grüße und genieße :0)

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na klar, darfst du etwas dazu sagen, ich würde mich riesig darüber freuen :-). Habe letzte Woche damit angefangen und möchte donnerstags immer so einen kleinen Moment einlegen. Freut mich sehr, dass es dir gefällt und du gerne mitmachen würdest. Ich wünsche dir auf jeden Fall noch einen angenehmen Resttag.

      Liebste Grüße zu dir :-)

      Löschen
  3. Danke fürs Daumendrücken!
    Und deine Idee mit dem Seele -Pflegen ist fein. Ob ich an einem Donnerstag im Advent dazu komme weiß ich nicht, aber dann bestimmt einmal!
    Liebe Grüße
    Cynthia

    AntwortenLöschen
  4. Du hasrt auch einen tollen Seelenstreichler. Hier verlinke ich nun endlich noch meinen:

    http://alizeti-sonnenblume.blogspot.ch/2013/11/seelenstreichler_28.html

    Liebe Grüsse Alizeti

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,
    richtig so! Lass es Dir gutgehen! Und bei so einem Start in den Tag muss er ja toll sein. Ich finde es schön, wenn man gerade in der dunklen Jahreszeit schon morgens eine Kerze anzündet, leider ist es bei uns morgens immer so hektisch, aber vielleicht schaffe ich es ja noch einmal.
    Liebe Grüße und lass Dir Deine selbst gebackenen Kekse schmecken!!
    Ani

    AntwortenLöschen
  6. Super Start in den Tag. Vielleicht fange ich auch mal so an. :-)
    LG
    Sissi

    AntwortenLöschen
  7. Ja, das kommt mir doch sehr bekannt vor ... Kekse, Tee, Kerze und etwas zu lesen. Sehr gemütlich!
    Ich wünsch dir eine entspannte Adventszeit!
    Beste Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen

Jeder liebe Kommentar zaubert mir ein Lächeln ins Gesicht

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...